Uschi Brüning Lichtenbergs Zwölf

Max Taut Aula, Berlin-Lichtenberg 2009

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 19.30 Uhr

Gipfeltreffen der Generationen

Copyright Foto: Matthias Bätzel

Foto: Uschi Brüning und Ernst-Ludwig Petrowsky



Ernst Ludwig Petrowsky
und das Matthias-Bätzel-Trio

Am Donnerstag, 10. Dezember 2009, kommt es zum "Gipfeltreffen der Generationen", wenn Uschi Brüning zusammen mit dem Altmeister des Jazz Ernst-Ludwig Petrowsky und dem Matthias Bätzel Trio aus Leipzig in der Max-Taut-Aula in Berlin-Lichtenberg gastiert.

Seit Jahren gehört Uschi Brüning zu den beliebtesten Jazzsängerinnen Deutschlands, die zudem steigende internationale Wertschätzung erfährt. Ihr Ausdrucksspektrum reicht von Jazzstandards bis hin zum Bereich der freien Improvisation.

In ihrer Laufbahn hat sie Erfahrungen mit Pop-, Rock- und Soul-beeinflusster Musik sowohl als Interpretin liedhafter Kompositionen gesammelt, sich jedoch gleichermaßen der Zusammenarbeit mit führenden Jazzmusikern zugewandt. Es ist daher nur folgerichtig, dass ihr dieser Abend gewidmet ist.

Erleben Sie Uschi Brüning mit dem kongenialen Trio von Matthias Bätzel (p), Matthias Eichhorn (b), Heiko Jung (dr) und ihrem Lebenspartner Ernst-Ludwig Petrowsky.

Programmblatt Uschi Brüning.pdf



MAX-TAUT-AULA, Fischerstraße/Schlichtallee, 10317 Lichtenberg
Am Nöldnerplatz, gut und direkt erreichbar über die S-Bahnstation
Nöldnerplatz S5, S7, S75

Kartenpreis: 22 € / 15 € erm.

Leitung Christian Bertram | Simone Bernet

Mit Unterstützung von HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH.
Partner: Kulturamt Lichtenberg | Max-Taut-Schule | Talking Animals Studio
©2009 mahagonny - Theater Kunst Kulturarbeit Berlin e.V.



Ein Projekt von mahagonny - Theater Kunst Kulturarbeit Berlin e.V.

"Lichtenbergs Zwölf" wird gefördert von der
HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH